Vorbereitungen für Causticum Hahnemannii

causticum
Read Time21Seconds

Heute Aufschmelzvorbereitungen für doppelsaures, schwefelsaures Kali

Kaliumhydrogensulfat (doppelsaures, schwefelsaures Kali) und Kaliumdisulfat sind extrem starke Aufschlussmittel , die erst bei sehr großer Hitze zu Kaliumsulfat umsetzen. Diese Schwefelverbindungen werden speziel zum Aufschluss von Oxiden herangezogen. Wenn das saure Kalium nicht vollständig zu Kaliumsulfat umgesetzt ist, dann werden alle Oxide mobilisiert, die in anderen Reaktanden vorhanden sind.

Unter Zuführung von Hitze reagiert das kohlensaure Kalium wie folgt:

 

1 0
Next Post

Video: Aufschmelzen von doppelsaurem schwefelsaurem Kali (Kaliumhydrogensulfat)

Unter Abrauchen von Schwefeldioxid wird das Kaliumhydrogensulfat bei ca. 1000 Grad geschmolzen: Hahnemann: …  in der (erwärmten) porcellänernen Reibeschale eine Auflösung von zwei Unzen bis zum Glühen erhitztem und geschmolzenem, dann, wieder erkühlt, gepülvertem, doppelsaurem schwefelsaurem Kali (bisulphas kalicus) …“