Causticum Hahnemanni hergestellt

causticum 4
Read Time36Seconds

Causticum V8/5

An diesem Wochenende scheint es uns nach vielen Vorversuchen und Analysen gelungen zu sein! In der Versuchsserie 8 Fraktion 5 (V8/5) haben wir mit der allergrößten Wahrscheinlichkeit das Hahnemann´sche Causticum reproduziert. Wir bitten um Verständnis, dass wir die genaue Herangehensweise und die Analytik erst in der wissenschaftlichen Publikation darstellen werden. Zudem wollen wir auf Nummer sicher gehen und die Versuche auf Reproduzierbarkeit und Standardisierbarkeit testen.

1 0

4 thoughts on “Causticum Hahnemanni hergestellt

  1. Das ist der richtige Weg. Alle unsere Medikamente gehören so ins Netz. Neu geforscht und neu hinterfragt. Danke Thomas und deinem Team dass ihr diesen Weg vorausgeht. Ich hoffe es folgen Viele!
    Herzliche Grüße
    euer Josef Graspeuntner

    1. „Alle unsere Medikamente gehören so ins Netz.“
      Ich frage mich, woher die Freude rührt? Letztendlich erhält der Leser insgesamt keine Information, außer, dass es nach etwas Versuch und Irrtum gelungen ist, Causticum Hahnemanni zu erzeugen. Wenn man mehr wissen will, muss man sich wohl den Artikel in der AHZ durchlesen – dieser wiederum steht nicht einfach frei im Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Causticum V9: Alles richtig gemacht?

V8 Serie nicht perfekt – Verbesserung nun in V9 In unserer V8 Serie hatten wir bei der anschließenden HPLC Analyse einen überraschend hohen Nitratanteil festgestellt. Die Ursache war, dass wir eine gepökelte Schweineblase verwendet hatten. Deswegen haben wir an diesem Wochenende den Versuch nochmals mit einer völlig unbehandelten, aufgeblasenen, getrockneten, […]